Wearables. The Future Trend?

Nachdem Smartphones und Tablets mittlerweile längst zu Mainstream Consumer Goods geworden sind, kann man davon ausgehen, dass die nächste „Technik-Revolution“ die einen breiteren Kundenmarkt ansprechen möchte, vor allem im Bereich wearables für Fitness und Health stattfinden wird.

So hat beispielsweise google in den vergangenen Jahren sein „google glass“ (früher: project glass) beworben oder Samsung vor wenigen Monaten seine smartwatch (angeblich trotz breiter Bewerbung ein veritabler Verkaufs-Flop) auf den Markt gebracht.

Jedoch nimmt auch abseits dieser öffentlichkeitswirksamen Projekte die Anzahl an wearable Produkten sukzessive zu. Produzenten sind dabei sowohl herkömmlich finanzierte als auch crowd-funded Startups. Nachfolgend eine kurze Liste in der die interessantesten Produkte verlinkt sind (Die Kategorie smartwatches, wie bspw. Pebble, Sony, Martian, I´m Watch, Cookoo, etc. wurde nicht berücksichtigt).

Fitbit Force (Review)

Jawbone Up24 (Review)

Fitbug Orb (Review)

Nike+ FuelBand SE (Review)

Withings Pulse (Review)

Misfit Shine (Review)

Central Standard Timing CST-01 (Review)

Telepathy One (Review)

Auf beispielsweise Kickstarter gibt es noch eine Fülle an bereits abgeschlossenen oder noch laufenden Projekten (z.B.: W/Me; MEMI; EMBRACE+; EMOTIV INSIGHT; etc.) Die hier verlinkten haben mit Ausnahme von CST-01 und Telepathy zumindest eine gewisse Marktreife erreicht.

Die Reihenfolge ist zufällig. Die verlinkten Reviews wurden zeitökonomisch erstellt und führen alle zu cnet; weitere Reviews finden sich im Internet wie Sand am Meer.

Die Liste wird laufend aktualisiert, sofern neue Produkte auf den Markt kommen. Ergänzungen und Vorschläge werden gerne berücksichtigt.

 

© Headerfoto „JayseHansen“ von Glogger (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons